Spendenlaufwoche 2020

Andreas Petry

Wie wär’s, wenn wir die „einsame Zeit“ gemeinsam für etwas Sinnvolles nutzen? 
Mit der STC-Spendenlaufwoche 2020 wollen wir dich und euch motivieren, fit zu bleiben und gleichzeitig die Anstrengungen für einen guten Zweck zu nutzen.

Worum geht es?

Für jeden Kilometer, der gelaufen wird, erklären sich Spender*innen bereit, eines der beiden folgenden Projekte zu unterstützen:

  • Refugeeum  Projekt zur Unterstützung syrischer Kinder
  • Clubverstärker  Unterstützung der Bremer Kulturszene in der veranstaltungsfreien Zeit

Zeitraum

Gelaufen wird vom 07. bis 13. Dezember 2020.

Für Läufer*innen

  1. Schätzt eure Laufleistung für eine Woche.
  2. Sucht Spender*innen, die euch Spendenzusagen pro Laufkilometer geben.
  3. Lauft und trackt euch selbst – im Aktionszeitraum 07.–13.12.2020. Ihr könnt eure Zeiten und Kilometer zum Beispiel mit einer Running-App (Adidas, Nike, Strava,  etc.) messen und einen Screenshot machen. Gerne dürft ihr eure Screenshots an uns weiterleiten oder sie hier auf der Seite als Kommentar posten.
  4. Nach der Aktionswoche kontaktiert ihr eure Spender*innen und gebt eure Laufleistung bekannt. Anschließend sind die Spender*innen aufgefordert, ihre zugesagten Spenden zu überweisen.
  5. Für die drei, die am meisten Kilometer geschafft haben, haben wir auch noch eine kleine Überraschung parat.

Für Spender*innen

Wenn du nicht laufen willst, aber trotzdem die Aktion unterstützen möchtest, kannst du deine Bereitschaft auf der Aktionsseite bekannt machen oder uns kontaktieren. Wir finden sicher jemanden, der oder die sich freut, für dich zu laufen.

Spenden-Links:

Da diese beiden Projekte noch sehr jung sind, haben sie aktuell noch nicht den Status der Gemeinnützigkeit. Wegen dieser rechtlichen Gründe ist die Ausstellung einer Spendenbescheinigung leider nicht möglich. Wenn das ein Problem sein sollte, melde dich bei uns und wir schauen gemeinsam nach einer Alternative.